Gf. Vizepräsident

Hermann Pönisch

 

1995 -  heu­te

Selbstän­di­ger Un­ter­neh­mens­be­ra­ter, Schwer­punkt­bran­chen:

Tou­ris­mus, Log­is­tik, Be­rei­che Mar­ke­ting, Or­ga­ni­sa­ti­on, EDV, Or­ga­ni­sa­ti­on von Fach­rei­sen, Fach­ver­an­stal­tun­gen (Kon­gres­se,­ S­eminare, Prä­sen­ta­ti­o­nen)


1972 -1995

Geschäfts­füh­re­ren­der Ge­sell­schaf­ter Pö­nisch Rei­sen, In­co­ming und Out­going Tou­ris­mus, Fach­rei­sen für aus­län­di­sche Gäs­te, Or­ga­ni­sa­ti­on von Fach­rei­sen

 

1979 - 1992

Mit­in­ha­ber ei­nes Soft­wa­re­hau­ses


1978 - 1988

Mit­in­ha­ber ei­ner Dru­cke­rei

 

1967 - 1972

Stu­di­um der Rechts­wis­sen­schaf­ten und Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten an den Uni­ver­si­tä­ten Mün­chen und Re­gens­burg


1965 - 1967

Ab­leis­tung der 18-mo­na­ti­gen Wehr­pflicht, Ent­las­sung als Fah­nen­jun­ker d. R.


1952 - 1965

Grund­schu­le und Gym­na­si­um, Ab­schluss Abi­tur


Spra­chen:

Eng­lisch, Ita­li­e­nisch, Fran­zö­sisch

Eh­ren­amt­li­che Tä­tig­kei­ten:

  • Mit­glied im Ost­West­Wirt­schaftsClub Bay­ern seit 1980, ab 1986 im Vorstand und Prä­si­di­um, zu­letzt als Gf. Vi­ze­prä­si­dent
  • Gesellschaft Russland – Deutschland seit 1989, Beauftragter der Gesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland
  • Mit­glied im TWI-In­sti­tut, For­schungs­in­sti­tut zur ganz­heit­li­chen Behand­lung mit Hil­fe der Tra­di­ti­o­nel­len und Mo­de­rnen Eu­ro­pä­i­schen Me­di­zin seit 1979, ab 1983 im Vorstand und Prä­si­di­um
  • 1. Vorstand des „Gie­sin­ger Fa­sching“ von 1981 bis 1996 Or­ga­ni­sa­tion des Gie­sin­ger Fa­schings­zugs